Willkommen beim Institut zur Förderung sozialer Innovationen.

Soziale Innovationen benötigen Aktivierung, kreatives Denken und sozialpolitische Verantwortung. Deshalb hat die „Gesellschaft zur Förderung sozialer Innovationen“( GFSI) in Berlin ein Institut gegründet und es mit der wissenschaftlichen Bearbeitung der Zukunftsfragen betraut. In diesem Institut arbeiten Professor*innen aus mehreren Fakultäten und Forschungsbereichen sowie Expert*innen aus der Praxis in einem Team zusammen. Seien Sie nicht nur neugierig auf unsere Ideen, Angebote und Veranstaltungen, sondern beteiligen Sie sich an Dialog und Kreativität. Wir freuen uns auf Sie.

Mehr lesen...

Forschungsprojekt „Offene Hochschule“

Forschungsprojekt Offene Hochschule In der deutschen Hochschullandschaft fand von 2011-2020 ein gigantisches Forschungs- und Entwicklungsprojekt statt, das Konzepte identifizieren, erforschen und umsetzen sollte, welche die akademische und berufliche Bildung miteinander verzahnen.  Im Rahmen zweier Wettbewerbsrunden wurden hierzu vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Forschungs- und Entwicklungsprojekt: „Offene Hochschule – Aufstieg durch Bildung“ finanziell […]

Mehr lesen...

Mindestlohnkommission Pflege

29. Januar 2020 Hö­he­re Min­dest­löh­ne für Be­schäf­tig­te in der Al­ten­pfle­ge Am 28. Januar 2020 hat sich die Pflegekommission auf höhere Mindestlöhne für Beschäftigte in der Altenpflege geeinigt: Ab 1. Juli 2020 sollen die Mindestlöhne für Pflegehilfskräfte im Osten und im Westen in vier Schritten auf einheitlich 12,55 Euro pro Stunde steigen. Die Angleichung der regional unterschiedlichen Pflegemindestlöhne […]

Mehr lesen...