Digitale Lösungen

Die Digitalisierung umfasst derzeit alle gesellschaftlichen Lebensbereiche. Nicht nur Einkäufe sind schon seit langer Zeit über e-Commerce-Plattformen digitalisiert, sondern auch ein großer Teil unseres privaten Lebens und insbesondere dort die Kommunikation findet zunehmend online statt. Die Welt wird immer kleiner, die globale Digitalisierung schreitet jedoch immer weiter voran. In dieser Welt kann man sich schnell verirren und den Anschluss verlieren. Dabei ist es nicht nur wichtig, auf dem aktuellen Stand zu bleiben, sondern auch nach vorne zu schauen.

Quelle: pixabay.com/de/photos/code-html-digital-codierung-web-1076536/

Die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung und der Wandel von Kultur und Alltagsleben stehen in einer Wechselbeziehung Der breite Zugang zu Informationen, die Kommunikation über soziale Netzwerke, die Einflussnahme von Algorithmen auf unser Denken und Handeln – all dies verändert unsere Gesellschaft derzeit gravierend – insbesondere aber unsere Arbeitswelt. Die Perspektiven sind derzeit ambivalent: während die Einen in der Digitalisierung den einfacheren Zugang zu sozialen Dienstleistungen sehen und somit die Chance auf eine höhere Partizipation, diskutieren Andere  intensiv die Frage, ob und in welchem Ausmaß künftig technologische Arbeitslosigkeit zu befürchten ist. Aktuelle Studien zeigen jedoch, dass auch im Bereich der Dienstleistungen ein ebenfalls hoher Anteil digital gestützter Arbeit realisiert wird. 

Im Zusammenspiel dieser Entwicklungen eröffnen sich viele Möglichkeiten, in der Zukunft anders – produktiver, flexibler und vernetzter zu arbeiten Zugleich erzeugen diese Möglichkeiten aber auch Anpassungs- und Innovationsdruck, zu dem wir uns als Einzelne und als Gesellschaftverhalten müssen.

Wir möchten Sie damit aber nicht alleine lassen, und Ihnen helfen, sich zu orientieren. Dementsprechend bieten wir Ihnen umfassende Beratungen aus einer technischen Perspektive an.

Damit einer Innovation nichts im Wege steht, wollen wir ihnen dabei folgende Fragen beantworten:

⁃ Welche digitalen Hilfsmittel oder Lösungen gibt es für Ihre Fragen? 

Wie kann es gehen, und mit welchem Aufwand muss gerechnet werden? 

Schreiben Sie uns doch einfach!

Ansprechpartner: Milan Funck und Timo Woerner (Systems Engineering)
Email: digital@ifsi-institut.de